Leichtathletik

Spielleichtathletik

  • Verband: Leichtathletikverband Pfalz (LVP)
  • Bereich: Breitensport
  • Zielgruppe: m/w ab 6 Jahren
  • Ansprechpartner: Robert Böhnke

    06321-600375
    robert.boehnke(at)tvgimmeldingen.de

  • Trainingsstätte Winter: Sportzentrum Hildenbrandseck
  • Trainingsstätte Sommer: Städtische Leichtathletikanlage im Mußbacher Schwimmbad
  • Donnerstag: 17.30 bis 19 Uhr (während der Freibadsaison 18 bis 19.30 Uhr)

Bei uns stehen Spiel und Spaß im Vordergrund, um die jüngeren TVG-Mitglieder an den Sport – speziell die Leichtathletik – heranzuführen und Interesse und Spaß am Laufen, Werfen und Springen zu wecken. Wir wollen „spielend“ das Leistungsvermögen und die Koordination verbessern, und damit den Grundstein für eine Spezialisierung in späteren Jahren legen.
Die gelegentliche Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen ist für jede(n) Sportler/in durchaus empfehlenswert. Nicht nur, dass es ganz interessant ist, einmal Wettkampfluft zu schnuppern – die Kids stellen unter Live-Bedingungen auch fest, wo sie stehen, und wie sich die eigenen Leistungen stetig verbessern. Urkunden und Medaillen, gelegentlich sogar für alle Teilnehmer, wirken sehr motivierend.
Schneller laufen, weiter werfen & springen – das ist natürlich noch nicht alles. Ganz nebenbei lernen die Kinder auch, die Leistungen anderer zu respektieren und sich in Disziplin zu üben: Es gibt Wartezeiten zwischen den Starts – es gilt, Regeln einzuhalten – nicht jeder stellt sich gleich geschickt an – es gibt Stärkere und Schwächere.
Niemand braucht die Katze im Sack zu kaufen. Wer sich nicht gleich festlegen möchte, nimmt einfach mal 4 Wochen kostenlos am Training teil – und trifft dann seine Entscheidung.

Grundlagentraining Leichtathletik

  • Verband: Leichtathletikverband Pfalz (LVP)
  • Bereich: Breitensport
  • Zielgruppe: m/w ca. 10-16 Jahre
  • Ansprechpartner: Harald Hoffmann

    06321-69822
    harald.hoffmann(at)tvgimmeldingen.de

  • Trainingsstätte Winter: Sportzentrum Hildenbrandseck
  • Trainingsstätte Sommer: Städtische Leichtathletikanlage im Mußbacher Schwimmbad
  • Sommer: Mittwochs 18 bis 20 Uhr
  • Winter: Mittwoch 19 bis 20.30 Uhr und Freitag 17.45 bis 19.15 Uhr

Auf der vielseitigen sportlichen Bewegungstätigkeit der Spielleichtathletik aufbauend folgt hier die zielgerichtete sportliche Grundausbildung. Während natürlich weiter an Kondition und Koordination gefeilt wird, kommt nun auch das Erlernen der Techniken in den verschiedenen Disziplinen hinzu.
Im Sommer liegen die Schwerpunkte in der Verbesserung der Schnelligkeit, der Schnelligkeitsausdauer und der allgemeinen Kondition. In den Wurfdisziplinen wird mit Speer, Kugel und Diskus gearbeitet. In den Laufdisziplinen kommen Starts, Hürden- und Staffelläufe hinzu.
Im Winter stehen beim Training in der Halle das Training von Kraft und der Kraftausdauer im Vordergrund. Es werden die Techniken für den Hochsprung und den Stabhochsprung vermittelt, und der Spaß kommt bei schnellen Spielen nicht zu kurz.
Dieses disziplinübergreifende und vielseitige Training vermittelt die Grundfähigkeiten für die Teilnahme an Wettkämpfen auf Kreis- und Bezirksebene und bildet darüber hinaus die Grundlage für eine eventuelle weitere Spezialisierung im Leistungstraining.

Leistungsgruppe Leichtathletik

  • Verband: Leichtathletikverband Pfalz (LVP)
  • Bereich: Wettkampf / Leistungssport
  • Zielgruppe: m/w ab ca. 14 Jahre
  • Ansprechpartner: Lothar Spilke

    06321-670210
    lothar.spilke(at)tvgimmeldingen.de

  • Trainingsstätte November-April: Halle Ludwigshafen
  • Trainingsstätte April-Oktober: Stadion NW
  • Training November-April:

    Mo und Do: 18:00-20:00  Technik, Koordination
    Di, Mi, Fr: nach Absprache
    Samstag: 10:00-12:00 Hildenbrandseck Kraft

  • Training April-Oktober:

    Mo und Do: 18:30-20:30 Technik, Koordination
    Di, Mi, Fr: nach Absprache
    Samstag: 10:00-12:00 Kraft

In den vergangenen Jahren haben sich aus unserem Schüler- und Jugendtraining immer wieder Athleten/innen auch zunehmend für den Wettkampfsport interessiert. So konnten wir uns vor allem in den letzten vierzig Jahren über zahlreiche Erfolge bei Pfalzmeisterschaften bis hin zu Endkampfplatzierungen bei Deutschen Meisterschaften freuen.
Die Trainingsvoraussetzungen sind bei uns auf jeden Fall sehr gut:
Die Athleten werden von Lothar Spilke trainiert. Der lizenzierte A-Trainer (Block Mehrkampf) ist zugleich für den Leichtathletikverband Pfalz als Kadertrainer im Bereich Mehrkampf zuständig.
Im Sommer steht uns für das Technik- und Koordinationstraining das Stadion in Neustadt mit seiner Kunststoffbahn täglich zur Verfügung. Im Winter haben wir mehrere Hallentermine im Sportzentrum Hildenbrandseck; bis zu zweimal wöchentlich fahren wir in die Leichtathletikhalle im Olympiastützpunkt Ludwigshafen. Dort können wir auf der 200-m-Rundbahn mit überhöhten Kurven, auf den Sprintgeraden, an den Hoch-, Stabhoch-, Weitsprung-, Kugelstoß- und Diskuswurfanlagen nahezu alle leichtathletischen Disziplinen hervorragend trainieren. Das Krafttraining findet im Winter in der Halle Hildenbrandseck statt; im Sommer wird der Kraftraum im Stadion Neustadt genutzt.

Fair und gesund geht vor!

Wir sind der Meinung, dass Doping unseren sportlichen Idealen widerspricht. Doping in jeglicher Form ist „Betrug“ gegenüber Gegnern und auch an sich selbst. Wir lehnen darüber hinaus auch andere leistungsunterstützende Mittel ab, die zwar nicht auf der Dopingliste stehen, aber dennoch die Leistung merklich verbessern können, wie z.B. Kreatin, da auch hier ernsthafte Gesundheitsrisiken nicht auszuschließen sind. Gesundheit hat für uns immer oberste Priorität, denn ohne Gesundheit bringt Sport weder Spaß noch Leistung!

Freundeskreis der Leichtathleten des TV 1883 Gimmeldingen

1989 wurde der „Freundeskreis der Leichtathleten des TV 1883 Gimmeldingen“ gegründet. Ziel des Vereins ist die Unterstützung der Leichtathleten des TV Gimmeldingen, damit diese maximal erfolgreich ihren Sport betreiben können. Die vielen Sportgeräte, die Fahrten zum Olympiastützpunkt in Ludwigshafen im Wintertraining mit der damit verbundenen Hallenmiete, die Fahrt- und Übernachtungskosten für Deutsche und Süddeutsche Meisterschaften sind für einen kleinen Verein eine hohe Belastung.

Möchten auch Sie die Leichtathletik im TV Gimmeldingen unterstützen, so finden Sie hier ein Beitrittsformular [Link auf _LA_Freundeskreis_Formular-Beitritt.pdf] und eine Spendenerklärung [Link auf _LA_Freundeskreis_Spende-Formular-Einzug.pdf] zum Download. Die Satzung können Sie hier [Link auf Satzung_Freundeskreis.pdf] einsehen.

Als Ansprechpartner steht der Abteilungsleiter der TVG-Leichtathletik

  • Lothar Spilke (Telefon 0 63 21 / 67 02 10)
  • Gelbwärts 14
  • 67435 NW-Gimmeldingen

gerne zur Verfügung.

Derzeitiger Vorstand des Freundeskreises:

  • Vorsitzender: Markus Naumer
  • Kassenwart: Julian Walther

Ort

Sportzentrum Hildenbrandseck
Städtische Leichtathletikanlage im Mußbacher Schwimmbad
Stadion Neustadt